. .

english

Terminvorschau

In der unten stehenden Liste finden Sie eine Übersicht über ausgewählte öffentliche Verhandlungen des Bayerischen Verwaltungsgerichts Würzburg.

Wir sind um ständige Aktualisierung bemüht, können aber dennoch nicht ausschließen, dass Termine kurzfristig verlegt oder aufgehoben werden. Soweit nicht anders angegeben, finden die Verhandlungen im Bayerischen Verwaltungsgericht Würzburg, Burkarderstr. 26, 97082 Würzburg, statt.

TerminBeklagterBetreff
19.11.2018
10:00 Uhr
Sitzungssaal 2
Freistaat Bayern Gewährung einer Zuwendung

Die Klägerin wehrt sich gegen die Aufhebung eines Zuwendungsbescheides und begehrt die Auszahlung einer Förderung in Höhe von 11.000,00 EUR aus dem 10.000-Häuser-Programm für eine energetische Sanierung.
14.11.2018
13:00 Uhr
Sitzungssaal 1
Markt Kleinlangheim Herstellung eines Kanalanschlusses

Herstellung eines ordnungsgemäßen Kanals (Grundstücksanschluss).
22.10.2018
10:00 Uhr
Sitzungssaal 1
Freistaat Bayern Aufforstung

Der Kläger begehrt die Erlaubnis für die Aufforstung eines Grundstücks.
16.10.2018
11:00 Uhr
Sitzungssaal 2
Gemeinde WaldbrunnHolznutzungsrecht

Holznutzungsrecht;
Vergabe nicht an Ledige.
16.10.2018
09:15 Uhr
Sitzungssaal 2
Gemeinde WaigolshausenEntwässerung/Vorauszahlung auf Verbesserungsbeitrag

Verbesserungsbeitrag Entwässerung
20.09.2018
13:15 Uhr
Sitzungssaal 1
Stadt Würzburg Straßenausbaubeitrag (Vorauszahlung) FlNrn. 8931 und 8931/2, Gemarkung Würzburg

Die Beklagte erhebt eine Vorauszahlung auf den Beitrag für den Ausbau (Erneuerung und Umgestaltung) der Kaiserstraße in Würzburg. Die Klägerin wendet sich gegen einen diesbezüglichen Bescheid.
20.09.2018
13:15 Uhr
Sitzungssaal 1
Stadt Würzburg Straßenausbaubeitrag (Vorauszahlung) FlNr. 8936 Gemarkung Würzburg

Die Beklagte erhebt eine Vorauszahlung auf den Beitrag für den Ausbau (Erneuerung und Umgestaltung) der Kaiserstraße in Würzburg. Die Klägerin wendet sich gegen einen diesbezüglichen Bescheid.
20.09.2018
13:15 Uhr
Sitzungssaal 1
Stadt Würzburg Straßenausbaubeitrag (Vorauszahlung) FlNr. 8931/1 Gemarkung Würzburg

Die Beklagte erhebt eine Vorauszahlung auf den Beitrag für den Ausbau (Erneuerung und Umgestaltung) der Kaiserstraße in Würzburg. Die Klägerin wendet sich gegen einen diesbezüglichen Bescheid.
20.09.2018
10:15 Uhr
Sitzungssaal 1
Stadt WürzburgErschließungsbeitrag (Vorausleistung)

Die Klägerin wehrt sich gegen die Erhebung einer Vorausleistung auf den Erschließungsbeitrag für die Nürnberger Straße in Würzburg, insbesondere mit dem Argument, die Straße sei bereits in der Vergangenheit als sog. "historische Straße" erstmals hergestellt worden, so dass keine Erschließungsbeitragspflicht mehr bestehe.
20.09.2018
10:15 Uhr
Sitzungssaal 1
Stadt WürzburgErschließungsbeitrag (Vorausleistung)

Die Klägerin wehrt sich gegen die Erhebung einer Vorausleistung auf den Erschließungsbeitrag für die Nürnberger Straße in Würzburg, insbesondere mit dem Argument, die Straße sei bereits in der Vergangenheit als sog. "historische Straße" erstmals hergestellt worden, so dass keine Erschließungsbeitragspflicht mehr bestehe.
01.08.2018
10:15 Uhr
Sitzungssaal 2
Gemeinde Sulzheim Holznutzungsrecht

Bestehen eines Holznutzungsrechts.
01.08.2018
10:15 Uhr
Sitzungssaal 2
Gemeinde Sulzheim Holznutzungsrecht

Bestehen eines Holznutzungsrechts.
01.08.2018
09:00 Uhr
Sitzungssaal 2
Gemeinde SandbergBenutzungsgebühren (Kanal)

Benutzungsgebühren für die Wasserversorgung und die Entwässung;
Gebührenkalkulation; "Wasserstreit Sandberg".
01.08.2018
09:00 Uhr
Sitzungssaal 1
Freistaat Bayern Untersagung des Einstellens und Ausbildens (BBiG)

Pferdewirtschaftsmeister; Untersagung des Ausbildens und Einstellens wegen fehlender persönlicher Eignung.
30.07.2018
11:45 Uhr
Sitzungssaal 2
Freistaat Bayern Veterinär- und Lebensmittelüberwachung (Kontrollbehörde nach § 9 GesVSV)

Feststellung der Zuständigkeit der Bayerischen Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen für die Kontrolle von Betrieben, die ein Gebiet mit mindestens 1,5 Millionen Einwohner versorgen können.