. .

english

Verwaltungsgericht Bayreuth

Präsident

Dr. Thomas Boese

Vgbayreuth-front

Vizepräsidentin

Angelika Janßen

Geschäftsleiter

Mike Stapelfeld

Pressesprecher

Philipp Hetzel
Tel. 0921 / 5904-710

Dr. Thomas Weber
Tel. 0921 / 5904-742

Maria Kögel

Tel. 0921 / 5904-720

Datenschutz

Datenschutzbeauftragte(r)
E-Mail: datenschutz@vg-bt.bayern.de

Informationen nach Art. 13, 14 DSGVO

Datenschutzhinweise für Bewerbungen

Postanschrift

Postfach 11 03 21,
95422 Bayreuth

Hausanschrift

Friedrichstraße 16,
95444 Bayreuth

Telefon

0921 / 5904-0

Fax

0921 / 5904-500

E-Mail

poststelle@vg-bt.bayern.de

Bitte beachten

Angesichts der aktuellen Situation finden mündliche Verhandlungen am Verwaltungsgericht Bayreuth vorerst bis zum 19. April 2020 nur noch in Ausnahmefällen statt . Maßgeblich ist jedoch stets die Ladung bzw. Aufhebung des jeweiligen Termins, die den Verfahrensbeteiligten durch das Gericht mitgeteilt wird.

Im Übrigen bleibt effektiver Rechtsschutz durch das Verwaltungsgericht – insbesondere auch in Eilverfahren – gewährleistet. Im Interesse der Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus wird aber auf Folgendes hingewiesen:

Die Erhebung von Klagen bzw. die Stellung von Anträgen sollte bevorzugt auf schriftlichem Weg, per Telefax oder im Rahmen des elektronischen Rechtsverkehrs erfolgen.

Ist es trotzdem erforderlich, die Rechtsantragsstelle des Gerichts aufzusuchen, wird um vorherige telefonische Terminvereinbarung (Tel.Nr.: 0921 / 5904 – 300) gebeten.

Die Rechtsantragsstelle in Bamberg bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

 

 

Am Verwaltungsgericht Bayreuth ist der Elektronische Rechtsverkehr eröffnet.

Näheres zum Elektronischen Rechtsverkehr finden Sie unter dem Themenpunkt „Allgemeine Informationen / Einleitung eines Verfahrens“ im Menü am linken Bildrand.

Wenn Sie die Voraussetzungen für den Elektronischen Rechtsverkehr nicht erfüllen, müssen Rechtsmittel, rechtswirksame Erklärungen, Schriftsätze usw. – wie bisher – schriftlich ausschließlich auf Papier oder mit Telefax eingereicht werden. Einfache E-Mail ist nicht geeignet verfahrensrelevante Schriftsätze zu übersenden!


Für etwaige Personenkontrollen bitten wir, soweit vorhanden, einen gültigen Anwalts-, Dienst- oder Presseausweis bereitzuhalten.

 
 
 
 

Verkehrsanbindung

Das Gericht befindet sich an der Friedrichstraße stadtauswärts auf der rechten Seite. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (VGN) ist es - vom Zentralen Busbahnhof (ZOH) kommend - mit den Buslinien 306 und 314 (Haltestelle Stadthalle) erreichbar.

In dringenden Fällen (für Schwerbehinderte oder bei umfangreichem Aktenmaterial) stehen nach Voranmeldung einzelne Kfz-Stellplätze zur Verfügung.

Zur Straßenanbindung siehe: Stadtplan - BayernAtlas

 
 
 
 

Parteiverkehr

Montag - Donnerstag:
Freitag:
 

Rechtsantragsstelle:

8.00 Uhr - 16.00 Uhr
8.00 Uhr - 14.00 Uhr
 

Tel. 0921/5904-300

 
 
 
 

Ein Nachtbriefkasten (zur Fristwahrung) befindet sich neben dem Haupteingang in der Friedrichstraße 16.
In besonders dringenden Fällen (nicht zur Fristwahrung) ist das Gericht über die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberfranken, Ludwig-Thoma-Straße, 95444 Bayreuth, Tel. 0921/506-0 zu erreichen.